Nav Ansichtssuche

Navigation

Kreisverband Saarlouis

ADFC lobt Freigabe der Lisdorfer Straße für den Radverkehr

In Saarlouis wurde vor kurzem die Lisdorfer Straße für den Radverkehr in Gegenrichtung freigegeben. Die Einbahnstraße führt in der Innenstadt auf den Kleinen Markt. Radfahrer dürfen sie nun in beide Richtungen befahren. Möglich wurde die Öffnung deshalb, weil die Breite der Straße mehr als 3,5 m beträgt und sowieso nicht schneller als 20 Stundenkilometer gefahren werden darf. Die Maßnahme stößt beim ADFC Saarlouis, der sie schon vor längerem in die verkehrspolitische Diskussion eingebracht hat, naturgemäß auf Wohlgefallen.

Weiterlesen...

ADFC fordert Beseitigung von Gefahrenstelle am Leinpfad

Der Leinpfad auf der linken Saarseite wird nicht nur im Sommer von vielen Radtouristen genutzt, sondern auch während des gesamten Jahres von Alltagsradfahrern. Aus diesem Grund sollte er nach Ansicht des ADFC auch in der kälteren Jahreszeit gut in Schuss gehalten werden. Konkret bemängelt der ADFC, dass zwischen Wadgassen und Saarlouis-Lisdorf die parallel verlaufende Autobahn auf den Radweg entwässert werde. Dadurch bestehe dort ab Herbst erhöhte Glatteisgefahr.

Weiterlesen...