Nav Ansichtssuche

Navigation

Ortsgruppe St. Ingbert

St. Ingbert: Situation für Radfahrer rund um das Leibniz-Gymnasium

In St. Ingbert hat die Stadtverwaltung einen wichtigen Radweg, der zum Leibniz-Gymnasium führt, und von vielen Schülern benutzt wird, aufgehoben. Der Radweg steht nicht mehr zur Verfügung. Das bedeutet, der Weg ist "nur" noch Fußweg - und wie viele nicht abgepollerte ebene Flächen: Platz für Falschparker. Damit hat sich die Situation für Schüler, die mit dem Fahrrad oder zu Fuß unterwegs sind, deutlich verschlechtert. Liebe Stadt St. Ingbert: Das kann nicht der endgültige Zustand sein.

Foto: Autos missbrauchen den früheren Radweg an der Albert Weisgerber-Allee in Höhe des Leibniz Gymnasiums als Parkplatz

Erweitertes Tourenprogramm und verkehrspolitisches Engagement

Die St. Ingberter Ortsgruppe weitet 2016 ihre Aktivitäten aus

Jeden Dienstag bietet die St. Ingberter ADFC-Ortsgruppe künftig eine Feierabendtour, und auch die Halb- bzw. Ganztagestouren ab St. Ingbert finden künftig regelmäßig einmal im Monat statt. Darauf wies Ursula Hubertus, die Sprecherin der Ortsgruppe, anlässlich des Jahreswechsels hin. Sogar eine Mehrtagestour – nämlich ins Altmühltal – bieten Alexander Haas und Benno Bamberger von der Ortsgruppe im Sommer an.

Weiterlesen...

Nachhaltig zur Schule – „besser als Schule!“

Fahrradprojekt am Leibniz-Gymnasium


Gelb und damit weithin sichtbar leuchteten zwanzig Warnwesten im Morgennebel. Hätte es noch eines Beweises bedurft, dass Warnwesten ein wichtiges Sicherheitszubehör für Radler sind …

Aber von vorne: 18 Schülerinnen und Schüler der Jahrgangsstufen 6 - 12 des Leibniz Gymnasiums in St. Ingbert

Weiterlesen...