Nav Ansichtssuche

Navigation

Vor Ort

Radweg oder LKW-Parkplatz?

LKW-Parkplatz oder benutzungspflichtiger Radweg? Ein langjähriges Ärgernis ist der benutzungspflichtige Radweg neben der Industrieringstraße auf der Banngrenze zwischen Bexbach und Neunkirchen. LKW, Busse und Sattelauflieger werden hier auf dem Radweg abgestellt. Fußgänger und Radfahrer müssen auf die Straße ausweichen. Kürzlich stürzte eine Radfahrerin beim Ausweichen, trug aber zum Glück nur blaue Flecken davon.
Der zuständige kommunale Ordnungsdienst bekommt das Problem nicht in den Griff. Der ADFC hat bei den Bürgermeistern von Bexbach und Neunkirchen nun auf die dringende Behebung des Problems aufmerksam gemacht. Bislang leider ohne Reaktion.

Völklingen: Es tut sich was an der Wehrdener Brücke

Was lange währt, wird endlich gut: Die Bauarbeiten für die Erhöhung des Geländers an der Wehrdener Brücke haben inzwischen stattgefunden. Damit kann der Gehweg auch als Radweg freigegeben werden und erlaubt es Radlern, die Brücke legal und sicher zu überqueren. Noch fehlt der offizielle Startschuss, aber baulich ist jetzt alles in Ordnung.

Baustellen in Völklingen – Radfahrer massiv gefährdet

Der ADFC fordert eine sichere Umleitung für Radler

Wie schon berichtet kommt es in Völklingen während des Abrisses und Neubaus rund um das ehemalige Kaufhofgebäude zu Sperrungen und Umleitungen. Für Autofahrer sind Umleitungsstrecken eingerichtet und ausgeschildert. Für regionale und überregionale Radwege, die ebenfalls durch die Völklinger Innenstadt führen, gibt es bis heute keine sicheren Alternativen. Radfahrer sollen sich die engen Umleitungsstrecken mit Autos, Bussen und Lastwagen teilen. Auf diesen unhaltbaren Zustand haben der Sicherheitsbeirat der Stadt Völklingen und auch der ADFC wiederholt hingewiesen. 

Der Vorschlag einer alternativen Wegführung vom Bahnhof Völklingen in Richtung Rathaus lautet: über den Globus-Kreisel, die Rathausstraße bis zur Einfahrt der Tiefgarage und dort durch die Forbacher Passage zur Bismarckstraße, dann durch die mittlere Poststraße über die Hofstattstraße und die Brunnenstraße, Moltkestraße und die Cloostraße zum Rathaus. In Gegenrichtung soll die Umleitung ab der mittleren Poststraße auf der Poststraße weiter bis zum Globuskreisel führen. Dieser Vorschlag liegt sowohl der Stadt Völklingen und dem Landesamt für Straßenbau (LfS) bereits seit Jahreswechsel vor, bisher gab es aber noch keine Reaktion.

Wir fordern die Stadt Völklingen jetzt nachdrücklich dazu auf, umgehend gemeinsam mit den zuständigen Stellen dafür zu sorgen, dass Radfahrer sicher durch Völklingens Innenstadt fahren können und die Umleitung auf der Alternativstrecke einzurichten.

Neue Fahrradboxen in Rilchingen-Hanweiler

Die Gemeinde Kleinblittersdorf hat am Bahnhof in Rilchingen-Hanweiler sechs Boxen aufstellen lassen. Wer dort zum Beispiel mit seinem hochwertigen E-Bike am Bahnhof ankommt und in die Saarbahn umsteigen möchte, kann es nun gut geschützt abstellen. Gefördert wurde die 17.000 Euro teure Maßnahme vom saarländischen Wirtschaftsministerium. Die Vermietung erfolgt gegen eine geringe Gebühr durch die Verwaltung. Noch etwas verbesserungsfähig sind die diesbezüglichen Hinweise auf der Webseite der Gemeinde.


In Saarbrücken stehen ein paar mehr, aber sechs neue Boxen sind ein sehr guter Anfang.

 

Unterkategorien

  • ADFC-Gruppe Saarbrücken

    Willkommen bei der ADFC-Gruppe Saarbrücken des Allgemeinen Deutschen Fahrradclubs (ADFC) im Landesverband Saarland.
    Informieren Sie sich über unsere aktuellen Projekte, und lassen Sie uns wissen, was wir für Sie tun können! Auch Mitarbeit an unseren Projekten ist immer willkommen!

  • Ortsgruppe St. Ingbert

    Herzlich willkommen bei der ADFC-Gruppe St. Ingbert! Hier informieren wir Sie über Interessantes für Radlerinnen und Radler aus unserer Stadt und Umgebung.