Verkehrspolitik

Bau eines Rad-/Gehweges Ortsausgang Böckweiler

  • Drucken

Fahrbahnerneuerung der L 103 Böckweiler-Altheim und Bau eines Rad-/Gehweges am Ortsausgang Böckweiler

Am Montag, den 26. Oktober 2020, wird der Landesbetrieb für Straßenbau (LfS) mit den Arbeiten zur Erneuerung der Fahrbahn der L 103, Böckweiler-Altheim und dem Neubau eines Rad-/Gehweges bei Böckweiler beginnen. Betroffen ist der Abschnitt vom Ortsausgang Böckweiler bis zur Kreuzung L 103/L 201 (Mittelbacher Straße) in Altstadt in beide Fahrtrichtungen. Die Arbeiten werden wegen unzureichender Fahrbahnbreiten aus Gründen der Verkehrs- und Arbeitsstellensicherheit unter Vollsperrung durchgeführt und voraussichtlich bis Ende November abgeschlossen sein.

 

Quelle: PM des LfS vom 16.10.2020