Nav Ansichtssuche

Navigation

Türkismühle: Von Bahnhof zu Bahnhof

 
Foto: Wikipedia

Die 24 km lange Tour vom Bahnhof Türkismühle zum Bahnhof St.Wendel bietet ein unbeschwertes Radelvergnügen im St.Wendeler Land. Beide Bahnhöfe sind auch am Wochenende mit dem Regionalverkehr gut angebunden. Dann ist auch der Radtransport im Zug kostenlos möglich. Von Türkismühle umfährt man den Buchberg in einem schönen Waldgebiet nach Wolfersweiler. Über die Dörfer Mosberg-Richweiler, Heisterberg und Güdesweiler erreichen wir die Skulpturenstraße. Sie entstand bei einem großen Projekt verschiedener Bildhauer. Bei Baltersweiler geht es bergab ins Tal der Blies, wo bei der Göckelmühle (Storchennest) der Wendelinus-Radweg erreicht wird. Von hier aus sind es nur noch wenige Minuten zum Bahnhof in St.Wendel. Auf der Strecke wechseln sich Asphaltwege und einzelne Schotterabschnitte in gutem Zustand ab. Lange Steigungen sind nicht zu überwinden. St.Wendel selbst bietet rund um den nahen Schlossplatz eine große Auswahl an Einkehrmöglichkeiten.

Der Tourenverlauf:

Für eine größere Darstellung in die Karte klicken.

Den zugehörigen GPX-Track für Radnavigationssytem oder Handy können Sie hier herunterladen: st_wendeler_land.gpx (Mit der rechten Maustaste auf den Link klicken und Speichern.)