Nav Ansichtssuche

Navigation

ADFC-Radfahrschule ProVelo

Für die Mitglieder eines Fahrrad-Clubs ist das Radfahren eine Selbstverständlichkeit und die „einfachste Sache der Welt“, für andere hingegen ein unerfüllter Wunsch. Die Rede ist von Menschen, die gerne das Fahrrad nutzen würden, allerdings nicht in der Lage sind, dies zu tun, da sie aus unterschiedlichen Gründen nie Radfahren gelernt haben.

Die Idee

Immer wieder erreichen uns Anfragen, ob der ADFC Kurse anbieten könnte, in denen man als Erwachsener das Radfahren erlernen kann. Vor kurzem konnte der ADFC Saar nun mit Rolf Braun einen zertifizierten Radfahrlehrer nach dem Konzept moveo•ergo•sum gewinnen, mit dem wir gemeinsam im August 2013 die Radfahrschule ProVelo gegründet haben. Neben Erwachsenen sollen zukünftig auch Kinder und Jugendliche die Möglichkeit erhalten, in den 15- bis 20-stündigen Kursen das Radfahren zu erlernen. Das Angebot ist zudem für Menschen gedacht, die sich nach einem Unfall nicht mehr auf das Fahrrad wagen oder bei denen die letzte Fahrradtour schon sehr lange zurückliegt (sogenannte Wiederaufsteiger).

Dank der großzügigen finanziellen Unterstützung durch das Ministerium für Soziales, Gesundheit, Frauen und Familie im Rahmen der Kampagne „Das Saarland lebt gesund“, durch die Toto-Gesellschaft und das Netzwerk Selbsthilfe Saar e.V. wurden ein entsprechender Fuhrpark, bestehend aus Tretrollern für Erwachsene und besonderen Schulungsrädern, sowie das notwendige Schulungsmaterial angeschafft.

Als Kooperationspartner wurden das Weltkulturerbe Völklinger Hütte, das das Übungsgelände und eine Aufenthaltsräumlichkeit für die Teilnehmer zur Verfügung stellt, und das Diakonische Werk an der Saar gewonnen. Dieses unterhält bereits eine Fahrradverleihstation am Weltkulturerbe Völklinger Hütte, die auch Pedelecs zur Verfügung stellt, und sorgt nun für die Wartung, Pflege und den Transport der Fuhrparks, denn die Radfahrschule soll „mobil“ sein. Dies bedeutet, dass auch saarlandweit Kurse durchgeführt werden können.

Das Konzept - „Lernen ohne Angst“

Das Konzept moveo•ergo•sum ist so ausgelegt, dass eine Vielzahl von spielerischen Übungen es ermöglicht, das Radfahren in kleinen Schritten und in entspannter, angstfreier Atmosphäre zu erlernen. Im Mittelpunkt stehen somit nicht das „Beibringen“, sondern spezielle Übungen, die dazu dienen, sich das Radfahren selbst zu erschließen. Dabei werden zunächst Erwachsenentretroller eingesetzt, später 20-Zoll-Übungsräder, die speziell für den Zweck des „Erlernens“ entwickelt wurden.

Neben Gleichgewichtsübungen werden das Auf- und Absteigen, sowie das Bremsen und Lenken geübt. Nach ca. 15 bis 20 Übungsstunden legen die Teilnehmer in der Regel die ersten Runden auf dem Fahrrad zurück.

Die Radfahrschule basiert auf dem Konzept moveo•ergo•sum von Christian Burmeister, der es im Laufe seiner 25-jährigen Tätigkeit als Sportwissenschaftler erfolgreich entwickelt hat.

Unser Lehrer

Rolf Braun, ist langjähriges Mitglied des ADFC Saar. Ein Hauptmotiv, die Ausbildung zum Radfahrlehrer zu machen, war die Vorstellung, auch andere Menschen für das Radfahren zu begeistern und ihnen so zu einer neuen Mobilität zu verhelfen. Mehr über Rolf Braun sowie das Konzept moveo•ergo•sum, erfahren Sie auch unter www.radfahrlehrer-provelo.de

Das Kursangebot

Die Gruppenkurse finden mit max. acht bis zehn Teilnehmern statt. Grundsätzlich sind auch Kurse für Einzelpersonen möglich, die Termine werden dann individuell festgelegt. Zum Angebot gehören zudem spezielle Kurse für Wiederaufsteiger/innen oder Pedelec-Fahrer/innen.

Um möglichst allen Zielgruppen gerecht zu werden, finden die Kurse sowohl zweiwöchig (meist Abendtermine für Berufstätige) als auch einwöchig (Kompaktkurse mit Unterricht am Vor- und Nachmittag) oder als Wochenendkurse (zwei Wochenenden hintereinander) statt. Bei allen Anfänger- und Wiederaufsteigerkursen werden die Tretroller und Schulungsräder kostenlos zur Verfügung gestellt. Pedelecs können gegen eine Gebühr an der eVelo-Verleihstation des Weltkulturerbes Völklinger Hütte entliehen werden, sofern die Teilnehmer nicht über ein eigenes Pedelec verfügen.

Termine und Preise

Weitere Informationen zu den Kursen, den aktuellen Terminen und den Preisen finden Sie hier.

Anmeldung

Alle Informationen zur ADFC-Radfahrschule ProVelo finden Sie auf einem Flyer, über den Sie gleichzeitig Kontakt mit uns aufnehmen können. Auch das Anmeldeformular steht Ihnen als Download zur Verfügung. Sollten Sie sich für einen Kurs entschieden haben, füllen Sie bitte das Formular aus und senden es per Post oder Mail an die Geschäftsstelle des ADFC Saar.

Sobald Ihre Anmeldung bestätigt ist, bitten wir um Überweisung der Anmeldegebühr in Höhe von 10 % der Kursgebühr auf das Konto des ADFC Saar mit Vermerk der Kursnummer. Der Restbetrag kann bis drei Tage vor Kursbeginn überwiesen oder am Tag des Kurses bar mitgebracht werden.

Kontakt

Auskünfte erhalten Sie auf der Geschäftsstelle des ADFC Saar (Tel. 0681/45098).

Sollten Sie Fragen z.B. zum Konzept haben oder weitere Informationen wünschen, können Sie sich direkt mit Rolf Braun (Tel. 0681 65720) in Verbindung setzen. Eine Kontaktaufnahme ist außerdem per Mail über seine Homepage www.radfahrlehrer-provelo.de möglich.