Nav Ansichtssuche

Navigation

Radfahren an der Bruchwiese

 

Am 19.10.2017 übte der ADFC Saar mit 20 Schülern der Klasse 6.1 der Gemeinschaftsschule Bruchwiese in Saarbrücken das Radfahren. Nach einem Check der Räder, bei dem in erster Linie die Bremsen überprüft und die richtige Höhe der Sättel eingestellt wurden, startete man zu einer 10 km langen Fahrradtour. Der erste Teil der Strecke führte durch den vormittäglichen Straßenverkehr zum Osthafen und weiter durch die „Daarler Wiesen“ über die sogenannte „Toten Brücke“ nach St. Arnual. Zurück ging es entlang der Saar und über die Bismarkbrücke wieder zur Schule. Auch wenn es für einige Schüler anstrengend war, gab es ausschließlich positive Rückmeldungen, u.a. auch für die für Schüler und Lehrer weitgehend unbekannte Strecke. Neben dem Tourenleiter des ADFC begleiteten zwei Lehrer die Tour.