Nav Ansichtssuche

Navigation

Schulprojekt „Nachhaltiges Radeln“ in Neunkirchen

In der ersten Herbstferienwoche haben sich 17 Schüler und Schülerinnen aus den Klassen 5-7 des Gymnasiums am Steinwald in Neunkirchen mit Nachhaltigkeit beschäftigt: Fünf Tage lange wurde jeden Tag ein passendes Ziel angeradelt und Deutschland wurde mit dem westafrikanischen Land Burkina Faso am Beispiel von Themen wie Wasser, Welthandel oder Mobilität verglichen. So ging es zum Neunkircher Wasserwerk, zu einer Solaranlage oder sogar bis nach Saarbrücken zum Fairhandelszentrum – einem regionalen Großhandel für ausschließlich fair gehandelte Produkte. Mit dem Fahrrad waren die Schüler selbst nachhaltig unterwegs und konnten gleichzeitig mehr über sicheres Fahren im Straßenverkehr lernen.

 

Wer Interesse hat, selbst ein ähnliches Projekt an seiner Schule durchzuführen, kontaktiert bitte die ADFC Geschäftsstelle unter 0681-45098 oder Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! .

 


(Foto: BBVaGaS)