Nav Ansichtssuche

Navigation

FÖJ im ADFC Saar

Radfahren ist im Aufschwung. Auch schon vor der Corona-Pandemie sind mehr und mehr Menschen aufs Rad gestiegen. Im Alltag und in ihrer Freizeit.
Der ADFC ist die Interessenvertretung der Radler*innen, setzt sich für eine nachhaltige Stadt- und Verkehrsentwicklung ein und arbeitet tatkräftig an der Vision des Fahrradlandes Saarland. Wir fordern mit kreativen Aktionen mehr und bessere Radwege und Abstellanlagen, organisieren etwa 200 Radtouren pro Jahr, betreiben Selbsthilfewerkstätten, verleihen ein Lastenrad, organisieren die Gebraucht-Fahrrad-Börsen und sind auf allen bedeutenden Festen und Veranstaltungen mit Informations- und Unterstützungsangeboten vertreten.

Der ADFC beteiligt sich maßgeblich an verschiedenen Kampagnen wie der Aktion „Mit dem Rad zur Arbeit“, dem Stadt- und Schulradeln, dem „Autofasten“, Klimaaktionstagen oder dem „Parking Day“.
Die ökologische Verkehrswende im Saarland hat noch einen langen Weg vor sich und wir brauchen deine Unterstützung, um die Klima- und Radfreundlichkeit voranzutreiben.
Was heißt FÖJ im ADFC Saar?

Weiterlesen...

Lieferservice für Bücher

"Der Mensch lebt nicht vom Brot allein", heißt es in der Luther-Bibel und der ADFC Saar ergänzt: "sondern braucht auch geistige Nahrung". Wir haben deshalb den "Radlader" der "Buchhandlung Am Markt" in Dudweiler für das Ausliefern von Büchern an ihre Kundschaft für zwei Wochen zur Verfügung gestellt.


Der "Radlader" ist ein freies Lastenrad, das vom Regionalverband Saarbrücken mit Unterstützung des saarländischen Ministeriums für Wirtschaft, Arbeit, Energie und Verkehr erworben wurde, und vom ADFC mit großzügiger Unterstützung des Cafés "Moccachili" (dort gibt es übrigens über Ostern Leckereien zum Mitnehmen) im Haus der Umwelt verwaltet wird. Eigentlich hat der ADFC alle seine Aktivitäten mit Personenkontakt momentan eingestellt, aber hier haben wir eine (legale) Ausnahme gemacht. Schließlich gefährdet Lesen höchstens die Dummheit.

ADFC Saar sagt alle Veranstaltungen (Radtouren und Treffen) bis 20. April ab

Der ADFC Saar hat entschieden, alle seine Veranstaltungen, Treffen, Demonstationen, Radtouren, Fahrradbörsen und Stammtische wegen der Corona-Epidemie vorsorglich abzusagen.

Diese Entscheidung ist eine Vorsorgemaßnahme. Es ist uns nicht leichtgefallen, aber nach sorgfältiger Risikoeinschätzung und reiflicher Überlegung erachten wir die Absagen als notwendig. Wir bitten um euer Verständnis.

Weiterlesen...

Verbesserungen für Radfahrer auf der Wehrdener Brücke

Auf der Wehrdener Brücke in Völklingen, die zum Weltkulturerbe und in die Innenstadt führt, herrscht sehr oft sehr starker Verkehr. Wer per Rad vom Leinpfad auf den Köllertal-Radweg oder zu den beiden genannten Zielen will, wird sie ebenfalls nutzen. Nun hat die Stadtverwaltung endlich den Gehweg, der sogar eine Rampe als Zugang zum Saar-Radweg erhalten hat, auf einem ersten Teilstück auch für den Radverkehr freigegeben. Der zweite Abschnitt benötigt noch ein höheres Brückengeländer, für das der LfS bald sorgen will. Die Radfahrerinnen und Radfahrer haben nun die Wahlfreiheit, im Verkehr auf der Fahrbahn zu fahren oder lieber den ruhigeren Gehweg zu benutzen.

Unterkategorien