Nav Ansichtssuche

Navigation

Wege aus der Radlosigkeit: Veranstaltung am 5. März 2018

Stau, Parkstress, Abgase und Lärm: Für viele Berufspendler gehört das zum Arbeitsalltag. Nur wenige Saarländerinnen und Saarländer legen den Weg zur Arbeit bisher mit dem Rad zurück. Das soll sich ändern! Denn wer mit dem Rad zur Arbeit fährt, kommt nicht nur munter an, sondern lebt auch gesünder und schont unsere Umwelt. Daher wurde vom Ministerium, der Arbeitskammer, der IHK Saarland und dem ADFC Saar die Veranstaltungsreihe „Wege aus der Radlosigkeit“ ins Leben gerufen. Gemeinsam wollen wir verschiedene Zielgruppen für das Thema Radverkehr sensibilisieren. In diesem Jahr stehen Arbeitgeber und Betriebsräte im Fokus der Impulsveranstaltung. Denn auch Unternehmen und Organisationen profitieren von gesunden und ausgeglichenen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern. Wer ein fahrradfreundliches Klima im Betrieb schaft, ermutigt die Belegschaft, das Auto auch mal stehen zu lassen. Dabei hilft zum Beispiel ein sicherer und wetterfester Abstellplatz für das Fahrrad oder die Möglichkeit, sich umzuziehen.

Wollen Sie mehr erfahren und mit diskutieren? Mehr Informationen sind hier zu finden: Programm