Nav Ansichtssuche

Navigation

Keine saarländische Stadt mit guten Noten beim Fahrradklimatest

ADFC: Viel Potenzial, aber auch großer Handlungsbedarf

Beim heute in Berlin vorgestellten Fahrradklima-Test des ADFC landeten die saarländischen Städte bestenfalls im hinteren Mittelfeld, Völklingen wurde unter den fahrradfreundlichsten Städten seiner Größe sogar nur vorletzter. Über 850 saarländische Radfahrerinnen und Radfahrer hatten an der bundesweiten Befragung teilgenommen – deutlich mehr als jemals zuvor. Bemängelt haben die Radfahrerinnen und Radfahrer im Lande vor allem, dass der Stellenwert des Radverkehrs im Saarland gering sei, sehr häufig auf Rad­wegen falsch geparkt werde und die Ampelschaltungen sehr fahrrad­­unfreundlich seien. Auch haben viele Menschen Angst beim Radfahren. Lichtblicke gab es bei den Mitnahmemöglichen für Fahrräder im ÖPNV, der touristischen Wegweisung und den freigegebenen Einbahnstraßen in Saarbrücken.

Weiterlesen...

Quo vadis Radverkehr im Saarland?

Der Saarländische Rundfunk hat sich anlässlich des Nationalen Radverkehrskongresses in Mannheim, wo vor 200 Jahren der Vorläufer des Fahrrades erfunden wurde, dem Thema "Zukunft des Radfahrens" gewidmet. Auch der ADFC Saar kam zu Wort. Der Beitrag ist in der Mediathek zu finden:
http://www.sr.de/…/themen/panorama/200_jahre_fahrrad100.html
Fazit insgesamt: Das Saarland punktet mit dem gut ausgebauten touristischen Wegenetz, aber im Alltag gilt es noch manche Hürde zu überwinden.

Mitreden bei neuen Ideen für den Verkehr: SPD-Wahlprogramm im Internet kommentieren

Im kommenden Frühjahr dürfen die Saarländinnen und Saarländer zu den Urnen schreiten und einen neuen Landtag wählen. Deshalb verfassen die hiesigen Parteien momentan eifrig ihre Wahl- und Regierungsprogramme. Die SPD hat eigens eine Internet-Plattform eingerichtet, auf der sich auch Bürger an der Diskussion ihres Programms beteiligen können. Zum Verkehr stehen dort eine gute Hand voll Thesen, die man kommentieren kann, eine davon ist dem Radverkehr gewidmet. Und dieser Weg führt zur Plattform:
http://ideen2017.spd-saar.eu/verkehr

„Hat Deine Stadt ein Herz fürs Rad?“

Bewerten Sie das Fahrradklima vor Ort in der aktuellen ADFC-Umfrage!

Der Allgemeine Deutsche Fahrrad-Club (ADFC) ruft alle Fahrradfahrer auf, an einer bundesweiten Umfrage teilzunehmen. Bei der Online-Umfrage (www.fahrradklima-test.de), die bis zum 30. November läuft, werden 27 Fragen zur Fahrradfreundlichkeit gestellt - beispielsweise, ob das Radfahren in der Stadt Spaß oder Stress bedeutet, ob die Radwege von Falschparkern freigehalten, ob sie im Winter geräumt werden und ob sich das Radfahren insgesamt sicher anfühlt. Das Ausfüllen des Fragebogens dauert nur etwa zehn Minuten und liefert lebensnahe Basisinformationen für Städte und Gemeinden, die den Radverkehr fördern wollen. Der ADFC Saar ruft alle Saarländer dazu auf, sich rege zu beteiligen: Man muss kein ADFC-Mitglied sein und auch nicht regelmäßig Fahrrad fahren, um den Fragebogen auszufüllen. „Es geht auch nicht darum, nur Kritik zu üben, Lob ist ebenso hilfreich“, so Thomas Fläschner, ADFC-Landessprecher im Saarland.

Weiterlesen...

Unterkategorien